Redaktionsbewertung

Einbetten MediathekView Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

MediathekView 7.0
* Download informationen

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 2000/XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
29,3 MB
Aktualisiert:
21.07.2014

MediathekView Testbericht

Sandra Schewelies von Sandra Schewelies
Schneller Zugriff auf die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen TV-Sender.

Funktionen

Mit dem Download von MediathekView erhalten Sie ein Programm, das wie eine Art Suchmaschine für Filme der Mediatheken öffentlich rechtlicher Sender (ARD, ZDF, Arte, 3sat, SWR, BR, MDR, NDR, WDR, HR, RBB, ORF und SF) fungiert. Es liefert Ihnen eine Liste mit Links zu dem gesuchten Film. Darüber hinaus können Sie diese URL anschließend auch an andere Programme weiterleiten. Mit diesen Programmen können die Filme dann wiederum angesehen und aufgezeichnet werden. Beispielhaft könnten Sie hierfür den VLC media player und flvstreamer verwenden.

In der aktuellen Version wurden Fehler in der Blacklist und Darstellungsprobleme mit bestimmten Javaversionen behoben.

Das Arbeiten mit MediathekView bedeutet keinen großen Aufwand: Indem Sie den Menüpunkt „Datei“ und anschließend „neue Filmliste laden“ anwählen, können Sie Ihre Filmliste auffrischen. Alternativ ist auch ein Klick auf den ersten Button der Toolbar möglich. Mittels Menü „Filme“ kann der Film wiedergegeben werden. Hier sind alternativ die nächsten beiden Buttons der Toolbar möglich.

Mit Hilfe eines Filters kann die Filmliste eingeschränkt werden. Dabei können die Felder Sender, Thema und Titel betrachtet werden, welche die Spalten der Tabelle wiederspiegeln. Der zu suchende Begriff muss vollständig innerhalb einer der gewählten Spalten vorkommen, um gefunden zu werden. Wenn der Film "Batman" gefunden werden soll, muss auch exakt nach „Batman“ gesucht werden.
Darüber hinaus gibt es das Feld „Thema oder Titel“. Hier besteht die Möglichkeit, gleichzeitig in den Spalten Thema und Titel suchen zu lassen. Bei Bedarf können auch mehrere Begriffe für die Suche eingegeben werden. Da zwischen Groß- und Kleinschreibung kein Unterschied gemacht wird, muss darauf nicht weiter achtgegeben werden.
Fazit: Wer sich insbesondere für die Programme der öffentlich-rechtlichen Sender interessiert und diese noch lieber über Internetstream verfolgt, sollte es unbedingt mit MediathekView versuchen.

Pro

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]